Videosprechstunde

 

Wir bieten unseren Patienten die Möglichkeit an einer Videosprechstunde teilzunehmen. Dabei läuft das Gespräch zwischen Ihnen und Ihrem Arzt ähnlich ab wie in der Praxis. Sie befinden sich nur an getrennten Orten. Der Austausch bei einer Videosprechstunde erfolgt am Bildschirm, ohne dass Sie hierzu in die Praxis kommen müssen. Dies spart Zeit und lange Anfahrtswege.

Wir arbeiten hierfür mit einem zertifizierten Partner (PATIENTUS) zusammen, der besondere Sicherheitsanforderungen erfüllen muss. Damit ist sichergestellt, dass das, was Sie mit Ihrem Arzt besprechen, auch im „Sprechzimmer“ bleibt.

 

Was sind meine Vorteile?

  • Kein Ansteckungsrisiko: Vermeiden Sie die Gefahr einer Ansteckung in der Praxis und haben trotzdem die Möglichkeit in einem persönlichen Gespräch eine individuelle Beratung zu bekommen.
  • Zeitersparnis: Sparen Sie sich die Anfahrt und die Zeit im Wartezimmer, indem Sie online zum Arzt gehen- egal wo Sie gerade sind.
  • Kostenlos: Ihre gesetzliche Krankenkasse zahlt Ihre Videosprechstunde.

 

Muß ich eine bestimmte Software installieren?

Nein, müssen Sie nicht.
Alles, was Sie brauchen, sind:

  • ein Smartphone, Tablet oder Laptop/ PC (mit Webcam und Mikrofon / Lautsprecher)
  • Internet.

Für die Videosprechstunde müssen Sie nichts installieren, denn Sie läuft direkt in Ihrem Browser (Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari oder Opera).

Achten Sie darauf, dass eine gute Internetverbindung während des gesamten Gesprächs sichergestellt ist.

 

Wie kann ich teilnehmen?

Wir benötigen von Ihnen für die Teilnahme an der Videosprechstunde lediglich Ihre E-Mail Adresse sowie Ihr schriftliches Einverständnis. Beides können Sie bei einem Besuch in unserer Praxis hinterlegen.

 

Wofür ist die Videosprechstunde geeignet?

Für alle Fragen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit keine direkte Anwesenheit in der Praxis erfordern z. B.:

  • Befundbesprechung
  • Kontrolltermine
  • Organisatorische Fragen

 

Wie vereinbare ich einen Termin für die Videosprechstunde?

Sie können entweder in unserer Praxis anrufen oder vor Ort einen Termin vereinbaren. Nach der Terminvereinbarung erhalten Sie von PATIENTUS eine E-Mail mit einer Terminbestätigung und einem Login-Code (TAN).

 

Darf ein Familienangehöriger bei der Videosprechstunde mit dabei sein?

Ja, allerdings müssen zu Beginn des Gesprächs alle im Raum anwesenden Personen vorgestellt werden. Der Arzt muss wissen, wer beim Gespräch anwesend ist.

 

Darf ich die Videosprechstunde aufnehmen?

Nein, es ist gesetzlich verboten die Videosprechstunde aufzunehmen.

 

Sind meine Daten sicher?

Selbstverständlich! Die Sicherheit Ihrer sensiblen Daten hat für uns höchste Priorität. Ihr Arztgespräch ist genauso vertraulich wie bei einem Besuch vor Ort.

 

Wie funktioniert die Videosprechstunde?

1. Termin vereinbaren:
(telefonisch oder vor Ort in der Praxis)

2. Login-Code erhalten:
Sofort nach der Terminvereinbarung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zum Wartezimmer und Ihrem persönlichen Login-Code (TAN) zu Ihrem Gespräch. Bewahren Sie diesen Code gut auf, denn mit ihm melden Sie sich später im digitalen Wartezimmer an.

3. Im Wartezimmer anmelden:
Bitte melden Sie sich 10 Minuten vor der vereinbarten Zeit für Ihren Termin an. Klicken Sie einfach auf den Link in der Email und geben Ihren Login-Code (TAN) ein.

4. Per Video mit dem Arzt sprechen:
Anschließend gelangen Sie ins digitale Wartezimmer. Warten Sie, bis der Arzt das Gespräch mit Ihnen startet.

5. Sprechstunde beenden:
Ist die Sprechstunde beendet, melden Sie sich einfach von der Internetseite ab.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen